Wir sind ein Bio-Laden. Und ein Unverpackt-Laden.  

Ein Haushaltswaren-Laden. Und eine Drogerie.
Wir sind nachhaltig. Regional. Und bezahlbar.

Viele hundert Produkte in unserem Sortiment

Wir sind seit 2017 mit unserem Unverpackt-Laden am Start und von Anfang an biozertifiziert, 98% unserer Lebensmittel sind bio. Aktuell haben wir durch die Discounter starke Konkurrenz. Jedoch ...  

Bio ist nicht gleich Bio. 
Kürbiskerne können aus China kommen oder aus Deutschland. Wir bestellen die aus Deutschland.

Wir bestellen so regional wie möglich, um die Transportwege kurz zu halten.
Kürbiskerne können aus China kommen oder aus Deutschland. Wir bestellen die aus Deutschland.

Wie günstig können Bio-Lebensmittel wirklich sein, basierend auf der Qualität, der Lieferkette, der fairen Bezahlung?
Kürbiskerne können aus China kommen oder aus Deutschland. Wir bestellen die aus Deutschland.

Der bessere Supermarkt

Bio-Lebensmittel, Naturkosmetik, ökologische Putzmittel sind besser für Mensch und Umwelt. 

 

Wir kennen die Transportwege, pflegen einen fairen und freundschaftlichen Umgang mit unseren Partnern und Lieferanten, testen und checken im Vorwege. 

 

Wir erledigen die ganze Arbeit, so dass Du sorglos bei uns einkaufen kannst. Kein kleingedrucktes lesen, kein Mikroplastik, kein gar nix.

 

Uns ist wichtig, dass so viele Menschen wie möglich Zugang zu Bio-Lebensmitteln und Produkten haben sollten, die gut und wertvoll sind. Daher kannst Du sicher sein, dass wir Preissenkungen der Lieferanten auch an Dich weitergeben. 

 

Unsere Preise spiegeln den fairen Umgang von Mensch und Natur wider, von Anfang bis Ende.

Über uns

Maren: Wir haben es so gut, könnten uns glücklich schätzen, so privilegiert leben zu können, aber ich habe den Eindruck, es gibt keinerlei Wertschätzung für unsere Umwelt und die Natur. Das macht mich ärgerlich und ängstlich zugleich. Wir schmeissen Nahrungsmittel weg, wenn das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist, wir wollen ein neues Handy, obwohl das Alte wunderbar funktioniert - einfach weil es geht. Wir lieben Fast Fashion, die unter katastrophalen Bedingungen produziert werden, von Männern und Frauen, die giftige Dämpfe einatmen und das verschmutzte Wasser in den nächsten Fluss kippen. Wir kaufen tiefgefrorene Himbeeren aus China. Können wir alles machen, aber was ist der Preis?

In den letzten Jahren habe ich viel über unsere Konsumgesellschaft nachgedacht und mich ausgetauscht. Und ich habe angefangen umzudenken. Dinge anders zu machen. Weniger und dafür bewusster zu konsumieren. Achtsamer mit anderen Menschen, aber auch mit der Natur und der Umwelt umzugehen. Denn ohne sie können wir nicht überleben.

Darum freue ich mich, dass es so viele Menschen gibt, die ähnlich denken. Und ich bin stolz darauf, meinen Teil dazu beizutragen, diesen Gedanken von einem Trend zu einer Selbstverständlichkeit werden zu lassen. Wir sind es unseren Kindern schuldig.

m.schoening@ohnegedoenshamburg.de

Pemmy: Unsere Natur ist unser Lebensraum!  Ohne sie gäbe es uns gar nicht! Wir lieben es, uns im Grünen aufzuhalten sowie unsere Kinder dort aufwachsen zu sehen. Wir lieben die Artenvielfalt sowie die unterschiedlichsten Naturräume und ernähren uns von ihrer Luft, ihrem Obst und Gemüse. Sie zu bewahren sollte eine unserer höchsten Motivationen sein. Das sind wir ihr, aber auch  unseren Kindern und Kindeskindern schuldig!

Durch Plastikmüll und deren Verbrennung gelangen gefährliche Stoffe in die Natur und auch in unsere Köper. Das Ergebnis ist eine verschmutzte Umwelt: verendete Tiere, schädliche Treibhausgase und Produktionsgifte, Unfruchtbarkeit und Veränderungen des Erbgutes beim Menschen sind die Folge.

Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, dem Plastikwahn entgegenzuwirken, auch anderen die Möglichkeit dazu zu bieten und damit die Belastung zu reduzieren.

p.nottbohm@ohnegedoenshamburg.de

Unser tolles Team

Deike (seit der ersten Stunde dabei!)

Seit Jahren trennen wir den Müll, jeder Schnipsel wandert in die passende Tüte. Aber anstatt den Müll zu trennen würde ich ihn lieber gar nicht erst produzieren. Unverpackt einkaufen reduziert nicht nur den Müll, auch die recycelbaren Verpackungen erhalten ein neues Leben: Das alte Gurkenglas steht mit Reis gefüllt im Schrank, im leeren Marmeladenglas wartet die Schokolade - und ich kaufe nur noch die Menge an Lebensmitteln, die ich wirklich brauche.

Ulla (seit der ersten Stunde dabei!)

Ohne  Gedöns ist eine tolle Sache: Entspanntes Einkaufen in angenehmer Atmosphäre, bedarfsgerecht und frei von Plastik - ohne Gedöns eben. 

Ein Sortiment, das einen nicht erschlägt, sondern inspiriert - ob es die netten Sprüche auf Holz sind, die man prima verschenken kann oder die verschiedenen Flocken und Körner, die man individuell und nach Geschmack zusammenstellen kann. Man entdeckt hier immer wieder etwas Neues oder Ungewöhnliches, das diesen Laden so besonders macht.

Überhaupt ist Ohne Gedöns mehr als nur ein Laden: Bei einem leckeren Cappuccino verweilt man hier auch gern mal etwas länger - sei es um Freunde zu treffen, zu klönen oder eine kleine Verschnaufpause einzulegen; immer wieder entstehen dabei interessante Gespräche und man lernt ganz nebenbei jede Menge netter Menschen kennen. Es macht einfach Spaß, Mitarbeiterin bei Ohne Gedöns zu sein!

Melanie (seit Herbst 2021)

In der Schule habe ich schon früh vieles zum Klimawandel gelernt und wie wir alle unseren Beitrag dazu leisten. Durch mein erstes Praktikum bei Ohne Gedöns habe ich zum ersten Mal eine Möglichkeit bekommen, auch praktisch etwas zu tun. Plastik zu vermeiden und dabei auch noch ökologisch einzukaufen war für mich etwas Neues und Aufregendes. Seitdem stehe ich voll und ganz hinter dem Konzept und integriere es so gut wie möglich in meinem Leben. So ist das Arbeiten im Laden und die Beratung der Kunden mein Beitrag, die Sichtweise unserer Gesellschaft zu ändern und sogar die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Wir lieben unseren Laden beraten Dich mit Herzblut zu allen Produkten. Und Wenn Du einfach stöbern möchtest, dann kannst Du auch das. Wir freuen uns auf Dich.

Jobs

An dieser Stelle findet Ihr unsere Jobangebote. Im Moment haben wir keine freien Stellen.

Wir sind aktiv ...  

Wir machen mit bei "Refill Hamburg". Das Konzept: Wir füllen jederzeit Leitungswasser in Deine Flasche. Wenn Du ohne Flasche kommst, bekommst Du einfach ein Glas Wasser. Interessierte Läden können sich auch bei uns melden. 

Wir sind Botschafter bei "Sauberes Hamburg", eine Initiative der Stadtreinigung Hamburg. Wir alle können uns gemeinsam für ein sauberes Hamburg engagieren. Aus Liebe zu unserer Stadt.

Schon seit 2018 sind wir Teil von "Kehr.Wieder." Komm' mit Deinem Becher zu uns und Du bekommst 5% Rabatt auf deinen Kaffee/Tee/Kakao.

Wir sind Mitglied im Berufsverband der Unverpackt-Läden. 

Seit es uns gibt, sind wir bei Findeling. Eine tolle Webseite/App, auf der Du kleine feine Läden, aber auch Manufakturen findest, die abseits vom Mainstream sind und sich meistens viele Gedanken machen. 

Wenn Du als Arbeitsnehmer von Deinem Arbeitgeber eine guud-card hast, kannst Du sie auch bei uns einlösen, da wir hier Partner sind. 

Biozertifiziert nach DE-ÖKO-034

Datenschutz

Impressum

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.